Verhütung


Was ist eine Kupferspirale?
Spiralen (Intrauterinpessar, IUP) sind Verhütungsmittel, die in der Regel drei bis fünf Jahre in der Gebärmutter verbleiben können. Kupferspiralen gibt es in verschiedenen Größen, sie bestehen aus einem Kunststoffrahmen, dessen Mittelteil mit Kupferdraht umwickelt ist.

Hat die Kupferspirale Nebenwirkungen?
Oftmals ist die Regelblutung etwas verlängert oder verstärkt. Wenn die Untersuchung zeigt, dass die Spirale passt, ist diese Verhütungsmethode sehr sicher und bereitet keine Schmerzen.

Merkt mein Partner eine Spirale beim Sex?
Nein, denn sie liegt in der Gebärmutter.

Was kostet das Einlegen einer Kupferspirale?
188,00 € inkl. Spirale.